Site Overlay

Was wir dachten, was wir taten: Roman

Was wir dachten was wir taten Roman Amokalarm Eine maskierte Person dringt ins Klassenzimmer ein und diktiert mit geladener Pistole Aufgaben die erbarmungslos die Geheimnisse aller an die Oberfl che zerren Arroganz Diebst hle Mitl uf

  • Title: Was wir dachten, was wir taten: Roman
  • Author: Lea-Lina Oppermann
  • ISBN: 3407822987
  • Page: 197
  • Format:
  • Amokalarm Eine maskierte Person dringt ins Klassenzimmer ein und diktiert mit geladener Pistole Aufgaben, die erbarmungslos die Geheimnisse aller an die Oberfl che zerren Arroganz, Diebst hle, Mitl ufertum, L gen hinter sorgsam gepflegten Fassaden tun sich pers nliche Abgr nde auf Fiona ringt fassungslos mit ihrer Handlungsunf higkeit, Mark versp rt Genugtuung und Herr Filler schwankt zwischen Aggression und Passivit t Als sie den Angreifer enttarnen, sind die Grenzen der Normalit t so weit berschritten, dass es f r niemanden mehr ein Zur ck gibt.

    • [↠ Was wir dachten, was wir taten: Roman || ☆ PDF Download by ☆ Lea-Lina Oppermann]
      Lea-Lina Oppermann

    About Author

    1. Lea-Lina Oppermann says:
      Lea-Lina Oppermann Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Was wir dachten, was wir taten: Roman book, this is one of the most wanted Lea-Lina Oppermann author readers around the world.

    Comment 574 on “Was wir dachten, was wir taten: Roman

    1. None says:
      Ein eher schwaches Buch, das thematisch wenig Neues zu bieten hat Unsympathische Figuren, denen man nach wenigen Seiten nichts Gutes mehr abgewinnen kann Das berraschende Ende ist leider auch kein Pkuspunkt mehr.

    2. None says:
      Man sollte nur nicht die Buchzusammenfassung auf der Innenseite lesen, denn das nimmt leider das Ende etwas vorweg leichte Kost und gut zu lesen.

    3. None says:
      Sehr gutes Buch habe weil ich so vertieft unter der Sonne gelegen habe fast einen Sonnenbrand bekommen, TOP ich hoffe das Buch wverkauft sich weiterhin gut

    4. None says:
      Es ist sehr verstrickt man muss es mehrmals lesen um alles zu verstehen Alles in allem eine story ber die man nachdenkt

    5. None says:
      Unglaublich Mir fehlen die Worte Ich hab angefangen zu lesen und einfach bis zum Ende nicht mehr aufgeh rt Hart und schwer zu verdauen Mega spannend und auf jeden Fall sehr lesenswert.

    6. None says:
      Was wir dachten, was wir taten ist das beeindruckende Roman Debut der erst neunzehnj hrigen Lea Lina Oppermann Eine Geschichte, die durch Aktualit t und einen erfrischend unverbl mten Erz hlstil besticht, cool und eloquent zugleich Eine Geschichte, die mitrei t und ber hrt, aus der man sich auch nach dem Zuklappen des Buches nicht so schnell l sen kann So spannend, dass ich am liebsten durch die Seiten geflogen w re, und doch Wort f r Wort und Satz f r Satz lesen musste, denn auf den wenigen Sei [...]

    7. None says:
      Klappentext Amokalarm Eine maskierte Person dringt ins Klassenzimmer ein und diktiert mit geladener Pistole Aufgaben, die erbarmungslos die Geheimnisse aller an die Oberfl che zerren Arroganz, Diebst hle, Mitl ufertum, L gen hinter sorgsam gepflegten Fassaden tun sich pers nliche Abgr nde auf Fiona ringt fassungslos mit ihrer Handlungsunf higkeit, Mark versp rt Genugtuung und Herr Filler schwankt zwischen Aggression und Passivit t Als sie den Angreifer enttarnen, sind die Grenzen der Normalit t [...]

    8. None says:
      Ein schmaler Roman, das Cover ist nicht wirklich ein Hingucker aber was f r ein tolles Buch Vom ersten Satz an habe ich gelesen wie gebannt, die Spannung l sst bis zum Schluss keinen Moment lang nach, und man bangt um die Figuren, die man l ngst ins Herz geschlossen hat Geschickt erz hlt Lea Lina Oppermann ihre Geschichte aus drei Perspektiven die alle ihren ganz eigenen Klang haben , dadurch bekommt man einen immer wieder berraschenden und neugierig machenden Blick auf die Geschehenisse und die [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *