Site Overlay

Entlang den Gräben: Eine Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan

Entlang den Gr ben Eine Reise durch das stliche Europa bis nach Isfahan Ein immer noch fremd anmutendes von Kriegen und Katastrophen zerklftetes Gebiet beginnt stlich von Deutschland und erstreckt sich ber Russland bis zum Orient Navid Kermani ist entlang den Grben gerei

  • Title: Entlang den Gräben: Eine Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan
  • Author: Navid Kermani
  • ISBN: 3406714021
  • Page: 261
  • Format:
  • Ein immer noch fremd anmutendes, von Kriegen und Katastrophen zerklftetes Gebiet beginnt stlich von Deutschland und erstreckt sich ber Russland bis zum Orient Navid Kermani ist entlang den Grben gereist, die sich gegenwrtig in Europa neu auftun von seiner Heimatstadt Kln nach Osten bis ins Baltikum und von dort sdlich ber den Kaukasus bis nach Isfahan, die Heimat seiner Eltern Mit untrglichem Gespr fr sprechende Details erzhlt er in seinem Reisetagebuch von vergessenen Regionen, in denen auch heute Geschichte gemacht wird Navid Kermani ist im Auftrag des SPIEGEL von seiner Heimatstadt Kln durch den Osten Europas bis nach Isfahan, die Heimat seiner Eltern, gereist Die Reise fhrte ihn mitten durch den jdischen Ansiedlungsrayon der Zarenzeit, die Bloodlands des Zweiten Weltkriegs, am Riss zwischen Ost und West entlang, wo der Kalte Krieg lngst nicht zu Ende ist und im Donbass zum heien Krieg wird Er hat die Trmmer zerstrter Kulturen und die Spuren alter wie neuer Verwstungen gesehen Vor allem hat er Menschen getroffen, die innerlich zerrissen sind, weil sie sich auf der Suche nach Heimat und Wohlstand auf eine Seite schlagen mssen Mit wenigen Strichen lsst er das Nachtleben der Grostdte lebendig werden, Geschfte wie zu Sowjetzeiten, hippe Cafs, die Gelassenheit in Frontnhe und die Angst vor den anderen, wer immer das ist Das Beispiel von Navid Kermani zeigt, wie voraussetzungsreich eine Autorschaft gemacht sein mu, wie vielfach gebrochen, marginalisiert, davon betrbt und zugleich euphorisiert, wie sehr, bei aller Kritik, weltbegeistert sie sein mu, da sie sich die Rolle des politischen Schriftstellers, die auch besonders schn leuchtet, zutrauen darf Rainald Goetz, Dankesrede zur Verleihung des Bchner Preises 2015

    • [MOBI] ✓ Free Download ✓ Entlang den Gräben: Eine Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan : by Navid Kermani Î
      Navid Kermani

    About Author

    1. Navid Kermani says:
      Navid Kermani Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Entlang den Gräben: Eine Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan book, this is one of the most wanted Navid Kermani author readers around the world.

    Comment 244 on “Entlang den Gräben: Eine Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan

    1. None says:
      Dies ist das erste Buch Kermanis, das ich mit Interesse und bis zum Ende gelesen habe Sein Romanmonster Dein Name war mir sehr gegen den Strich gegangen wegen seiner berl nge und seiner Anh ufung von langweiligen pers nlichen Trivia.

    2. None says:
      Ich habe mir das Buch ob einer Radiorezension auf 1 gekauft, in der der Autor pers nlich anwesend war Schon was er gesagt hat, hat mich veranlasst, das Buch zu kaufen Und ich wurde nicht entt uscht

    3. None says:
      Kermani ist ja schon gut bekannt als ein gebildeter und usserst feinf hliger Beschreiber europ ischer Kultur.

    4. None says:
      Navid Kermani ist nicht nur ein Erz hler, er ist ein Dichter Genial ist seine Sprache, genial sind seine Beschreibungen so vieler L nder Man reist mit, wird mitgerissen man sieht diese St dte, diese Menschen, diese Gegenden Man wird im eigentlichen zum Begleiter und selber zum Reisenden Einmalig ist dieses Buch.

    5. None says:
      ILiegt von Kermani eine neue Ver ffentlichung vor, sind die Erwartungen sehr hoch Sie werden auch in diesem Band keineswegs entt uscht Im Gegenteil Der Autor berrascht mit vielen Einsichten, gewonnen durch seine guten Vorbereitungen, seinem klugen und empathischen Umgang mit geschichtlichen Fakten und mit Zeitgenossen.

    6. None says:
      Sehr authentische Beobachtungen werden in diesem Buch der vielf ltigen Begegnungen vor dem Leser ausgebreitet Etwas schade fand ich nur, dass der Autor nicht durch Russland gekommen ist Das h tte ihm sicher noch andere Ansichten erm glicht.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *