Site Overlay

Auf der Suche nach dem verlorenen Glück: Gegen die Zerstörung unserer Glücksfähigkeit in der frühen Kindheit

Auf der Suche nach dem verlorenen Gl ck Gegen die Zerst rung unserer Gl cksf higkeit in der fr hen Kindheit Die Autorin die mehrere Jahre bei den Yequana Indianern im Dschungel Venezuelas gelebt hat schildert eindrucksvoll deren harmonisches glckliches Zusammenleben und entdeckt seine Wurzeln im Umgang d

  • Title: Auf der Suche nach dem verlorenen Glück: Gegen die Zerstörung unserer Glücksfähigkeit in der frühen Kindheit
  • Author: Jean Liedloff
  • ISBN: 340670865
  • Page: 154
  • Format:
  • Die Autorin, die mehrere Jahre bei den Yequana Indianern im Dschungel Venezuelas gelebt hat, schildert eindrucksvoll deren harmonisches, glckliches Zusammenleben und entdeckt seine Wurzeln im Umgang dieser Menschen mit ihren Kindern Sie zeigt, da dort noch ein bei uns lngst verschttetes natrliches Wissen um die ursprnglichen Bedrfnisse von Kleinkindern existiert, das wir erst neu zu entdecken haben Die Frankfurter Rundschau schrieb Ein menschliches und lebendiges Buch ber das Leben, wie es lebenswert sein knnte Es liest sich spannend wie ein Roman.

    • BEST AZW "✓ Auf der Suche nach dem verlorenen Glück: Gegen die Zerstörung unserer Glücksfähigkeit in der frühen Kindheit" || READ (PDF) ✓
      Jean Liedloff

    About Author

    1. Jean Liedloff says:
      Jean Liedloff Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Auf der Suche nach dem verlorenen Glück: Gegen die Zerstörung unserer Glücksfähigkeit in der frühen Kindheit book, this is one of the most wanted Jean Liedloff author readers around the world.

    Comment 187 on “Auf der Suche nach dem verlorenen Glück: Gegen die Zerstörung unserer Glücksfähigkeit in der frühen Kindheit

    1. None says:
      Obwohl wir schon ohne irgendwelche speziellen Ratgeber gelesen zu haben von Geburt an auf unser Baby geh rt und es nie schreien gelassen haben oder nach Bedarf trinken und in unserem Bett schliefen lie en, weil es das eigene nicht mochte, und es so oft wie m glich getragen haben, bin ich dennoch sehr froh, dieses Buch zuf llig in die H nde bekommen zu haben Ich musste einige Male weinen, als ich es las, weil doch jeder nur das beste f r sein Kind will und dabei doch genau das Gegenteil bewirkt, [...]

    2. None says:
      sondern eines zum Menschsein.Wer dieses Buch gelesen hat, der versteht, warum es so viele Ratgeber gibt und irgendwie keiner davon zu 100% ins schwarze zu treffen scheint, warum das Lesen all dieser B cher am Ende meist noch weit mehr Fragen aufwirft, als es beantwortet.Wer dieses Buch gelesen hat, der kennt das ganz einfache und pl tzlich auch vollkommen logisch erscheinende Menschsein.Das B chlein l t sich leider etwas arg schwer lesen, doch das durchhalten bis zum Ende lohnt sich auf alle F l [...]

    3. None says:
      Tolles Buch Es ist interesant wie die Kinder in anderen Kulturen aufwachsen Vieles h tte auf unsere Kinder eine positive Wirkung aber leider l t sich in der zivilisierten Welt nicht alles umsetzen Auf jeden Fall wird einem klar, dass es auch anders geht und dass unsere westliche Erziehung nicht unbedingt die beste ist.Ich kann dieses Buch allen Eltern mit Kleinkindern empfehlen Man bekommt einen anderen Blick auf die Aktionen und Reaktionen der kleinen Und so einiges wird einem einleuchten.

    4. None says:
      Was man dem Buch anmerkt, dass es in den 70iger Jahren geschrieben wurde und viele, der damals noch g ngigen Praxen heute zum Gl ck nicht mehr so sind So nimmt die Autorin h ufig Bezug auf das Kinderkriegen in der westlichen Welt, in der die S uglinge direkt nach der Geburt auf die Babystation verlegt wurden und dort alleine im Bettchen sich selbst berlassen werden.Das ist heute ja zum Gl ck nicht mehr der Fall Dank Rooming In, etcTrotzdem h lt das Buch einige interessante Thesen bereit, bspw wa [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *