Site Overlay

Sieben Stunden im April: Meine Geschichten vom Überleben

Sieben Stunden im April Meine Geschichten vom berleben Ihre Geschichte ging durch alle Medien Die Gef ngnispsychologin Susanne Preusker wird an ihrem Arbeitsplatz dem Hochsicherheitsgef ngnis in Straubing von einem inhaftierten Sexualstraft ter sieben S

  • Title: Sieben Stunden im April: Meine Geschichten vom Überleben
  • Author: Susanne Preusker
  • ISBN: 344215748
  • Page: 116
  • Format:
  • Ihre Geschichte ging durch alle Medien Die Gef ngnispsychologin Susanne Preusker wird an ihrem Arbeitsplatz, dem Hochsicherheitsgef ngnis in Straubing, von einem inhaftierten Sexualstraft ter sieben Stunden lang eingesperrt, mehrfach vergewaltigt und mit dem Tode bedroht Ungeschminkt und mit erz hlerischer Pr zision schildert Susanne Preusker das Unvorstellbare, die Todesangst, aber auch, wie sie es geschafft hat, nach dem Martyrium weiterzuleben.

    • UNLIMITED BOOK Í Sieben Stunden im April: Meine Geschichten vom Überleben - by Susanne Preusker
      Susanne Preusker

    About Author

    1. Susanne Preusker says:
      Susanne Preusker Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Sieben Stunden im April: Meine Geschichten vom Überleben book, this is one of the most wanted Susanne Preusker author readers around the world.

    Comment 405 on “Sieben Stunden im April: Meine Geschichten vom Überleben

    1. None says:
      Das Buch ist sehr fesselnd geschrieben.Schade das Fr Preusker ihre D monen nicht besiegen konnte.Aber vielleicht war der Tod ihr der Trost und die Befreiung Ihrer st ndigen Angst.Nicht vorstellbar uns sehr traurig, was ein Mensch dem anderen zuf gen kann.Mein Beileid geh rt der Familie.

    2. None says:
      Es ist ein Buch das beim Lesen sehr viele unterschiedliche Emotionen hervor ruft Es braucht schon sehr viel Mut das Geschehene der ganzen Welt mitzuteilen.

    3. None says:
      Ehrlich geschrieben Sie erz hl alles Ihre Geschichte, ihre ngste und ihre Gef hle Ich finde es schlimm, dass ihr und anderen hnlich betroffenen immer das Wort Opfer aufgedr ckt bekommt Sie hat es f r sich aber richtig bezeichnet, sie ist eine berlebende.

    4. None says:
      Habe das Buch dann ca.50 Seiten weggelegt,weil das Buch einfach schlecht geschrieben ist,uninteressant,langweilig und der Inhalt passt nicht zusammen, dubiose Episoden aus dem Leben rund ums M sliessen, warum wird nicht der Vorfall ausf hrlich beschrieben

    5. None says:
      Das Buch ist sehr ersch tternd und wirklich im Detail beschrieben Es ist traurig, dass in diesen Stunden des Martyriums keine Hilfe kam Umso mehr ist es zu bewundern, dass die Autorin die Kraft hat, ihr Leben, wenn auch mit Einschr nkungen weiter zu leben.

    6. None says:
      Das Buch ist sehr gut geschrieben Die verschiedenen Szenarien, Eindr cke, Gef hle und Beurteilungen sind eindrucksvoll dargestellt Man wird mitgenommen und erh lt Einblicke in eine Welt die man so nicht gesehen bzw sich vorstellen kann.

    7. None says:
      Habe mir das Buch gekauft, weil mich das Thema sehr interessiert hat Ein sehr gutes Buch, sehr interessant und macht nachdenklich.

    8. None says:
      Dieses Buch geht einem echt unter die Haut Sehr zu empfehlen Gerade auch um zu sehen, wie l ckenhaft unser Strafsystem doch ist, dass so etwas bei uns passieren kann und auch eine St tze Hilfe f r viele Opfer, nicht aufzugeben egal wie schlimm das Trauma auch war

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *